Zur Person: Medizinstudentin an der Universität des Saarlandes
Aufgabenbereiche: Finanzen
Mail: johanna.martel@sommerakademie-witten.de

"Die Sommerakademie, auf der ich im letzten Jahr zum ersten Mal gewesen bin, hat einen Zauber hinterlassen, Neugierde und Lust in mir erweckt so ein kleines Wunder mitzugestalten, das Inspiration schenkt, Energien mobilisiert, Brücken baut und Mut macht." 

Zur Person: Medizinstudentin an der WWU Münster
Aufgabenbereiche: PR

"Ich war erst einmal auf der Sommerakademie. Für mich war es ein Ort voller Visionen und Ideale, Querdenker*innen und Nischenkünstler*innen, die mir gezeigt haben, was ich im Medizinstudium bislang vermisse. Dass das Gesundheitswesen kein System ist, dem Menschen sich unterordnen müssen, sondern dass wir diejenigen sind, die es gestalten und transformieren können. Ich hoffe, dass noch viele Menschen diese Erfahrung auf der Sommerakademie machen können." 

Zur Person: Medizinstudentin an der Universität Leipzig
Aufgabenbereiche: Teilnehmende, Facilities
Mail: marie.patt@sommerakademie-witten.de

"Inspirierende Impulse, ein belebendes Miteinander und der kritische Austausch über Alternativen medizinischer Behandlung - machen die Sommerakademie und das Mitorganisieren für mich aus."

Zur Person: Medizinstudentin an der Universität Leipzig
Aufgabenbereiche: Finanzen
Mail: anna.schlosshauer@sommerakademie-witten.de

"Den Sommerakademie-Flair für ein gesamtes Jahr als Begleiter zu haben, mit einem Team aus vielen verschieden denkenden Menschen zusammenzuarbeiten und die Chance zu bekommen, einem so tollen Projekt für eine menschlichere Medizin den eigenen Touch geben zu dürfen - das sind einige der vielen guten Gründe warum ich in diesem Jahr dabei bin." 

Zur Person: Medizinstudentin an der Universität zu Köln
Aufgabenbereiche: Dozierende
Mail: lilli.heckmann@sommerakademie-witten.de

"Ein Projekt wie die Sommerakademie fortführen und mit Menschen zusammenarbeiten zu dürfen, die durch dieselbe Sache angetrieben sind, freie Dialoge zwischen Heilansätzen zu fördern und Menschen damit zu stärken und inspirieren, mit dem Ziel den Prozess, die Fortentwicklung der Medizin, zu bereichern, ist herausfordernd, aber vor allem ein Geschenk."

Zur Person: Medizinstudentin an der WWU Münster, M.Sc. Psychologie an der UWH in Witten
Aufgabenbereiche: Dozierende, Facilities
Mail: merle.gebauer@sommerakademie-witten.de

"Die Arbeit als Teil des Teams der Sommerakademie ist für mich ein tolles Übungsfeld, in dem ich die Möglichkeit habe eigene Ideen initiativ umzusetzen, um für viele Menschen Samen der Inspiration und Umsetzung auszusäen und die Vibes der Sommerakademie weiterzutragen. Damit haben wir die großartige Chance den Weg in eine menschlichere Medizin zu einem kleinen Teil mitzugestalten." 

Zur Person: Medizinstudentin an der Universität zu Lübeck, Gesundheits- und Krankenpflegerin
Aufgabenbereiche: PR, Teilnehmende, Finanzen
Mail: theresa.buennagel@sommerakademie-witten.de

"Mit der Sommerakademie habe ich einen Ort gefunden an dem meine Träume einer menschlicheren Medizin nicht gebremst sondern beflügelt werden. 4 Jahre war ich nun mal mehr und mal etwas weniger dabei, für das 5. Jahr bin ich dann ins Orga-Team gegangen um diese wundervolle Veranstaltung weiterleben zu lassen und dadurch Anderen diese Erfahrung zu ermöglichen."

                                                    - Traue dich zu träumen! - 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.